Im November 2015 hat Swiss Life das neue Strategieprogramm «Swiss Life 2018» vorgestellt. In diesem Zusammenhang haben auch wir von Swiss Life Asset Managers die Strategie für die nächsten drei Jahre formuliert.

Unsere Überzeugung:

Bei der Bewirtschaftung von Vermögenswerten geht uns immer darum, die uns anvertrauten Gelder zu schützen und das Renditepotenzial zu steigern. Das sind unser Antrieb und unsere Überzeugung.

Unser Versprechen:

Seit bald 160 Jahren sind wir erfolgreich im Risikomanagement tätig. Unsere Kunden vertrauen uns ihr Geld an. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst.

Unser Angebot:

Risikomanagement ist das Herzstück unserer Anlagephilosophie. Wir streben stabile, langfristige Erträge an.

Die Strategie von Swiss Life Asset Managers in ein paar Bildern und Worten:

Unsere drei strategischen Stossrichtungen für 2018 kurz zusammengefasst:

Proprietary Insurance Asset Management (PAM)

Anlagegeschäft für die eigenen Versicherungsgesellschaften

  • Wir stellen mittels kapitaleffizienter Anlagestrategien langfristig stabile Anlageerträge sicher, und schützen damit die Zinsmarge und die Solvenz unseres Versicherungsgeschäfts.

Third-Party Asset Management (TPAM)

Anlagegeschäft für Drittkunden

  • Im Drittkundengeschäft wollen wir bis 2018 die verwalteten Vermögen auf CHF 50 Mrd. steigern. Dabei steht unser aktiver Management-Ansatz im Mittelpunkt und wir bieten attraktive, risikoadjustierte Anlagelösungen an.

Real Estate

  • Als führender1 institutioneller Immobilieninvestor in Europa mit über CHF 60 Mrd. investierten und bewirtschafteten Immobilienanlagen ermöglichen wir unseren Kunden einen einzigartigen Zugang zum europäischen Immobilienmarkt

1)   PropertyEU Top100 Investors, Oktober 2015

Quelle: Swiss Life Investor’s Day Presentation November 2015

×