Lösungen und Dienstleistungen

Wir bieten und verwalten aktiv eine breite Palette von Anlagelösungen wie Fixed Income, Immobilien, Aktien, Infrastruktur und Multi-Asset.

loading

Asset & Liability Management (ALM)

Mit unserem Asset & Liability Management unterstützen wir Unternehmen dabei, mehr Transparenz hinsichtlich der zahlreichen Einflussfaktoren der finanziellen und strukturellen Situation ihrer Vorsorgeeinrichtung zu gewinnen. Ziel ist es, mittels realitätsnaher und kassenspezifischer Projektion von Vermögen und Verbindlichkeiten die Chancen und Gefahren bezüglich Wahl der Asset Allokation und Risiken des Plandesigns aufzuzeigen. Zudem werden Lösungsvorschläge zur Risikoreduktion besprochen und daraus Empfehlungen für die Vermögensanlage abgeleitet.

Unsere Dienstleistungen:

  • Simultane Analyse der Vermögen und Verbindlichkeiten
  • Quantitative Grundlage für die Diskussion und Entscheidungsfindung bezüglich Finanzierung und Ausgestaltung der künftigen Leistungen
  • Empfehlung einer optimierten Anlagestrategie, die das Ziel verfolgt, die Deckung der Vorsorgeverbindlichkeiten mittel- bis langfristig sicherzustellen.
  • Instrument des Stiftungsrats zur Wahrnehmung seiner Pflichten gemäss Artikel 50 BVV2

In der ALM Studie vereinen wir unsere langjährige Erfahrung im Asset Management mit hoher Fachkompetenz im Bereich der Pensionskassenexpertise. Dabei arbeiten die Anlagespezialisten von Swiss Life Asset Managers eng mit den Pensionskassenexperten von Swiss Life Pension Services zusammen.

Vorgehensweise

Unsere ALM-Studie für Unternehmen ist das ideale Instrument für den Stiftungsrat, Anlageentscheidungen informiert zu treffen. Die Studie basiert auf einer dynamischen Projektion des gesamten Versichertenbestands in die Zukunft.

Kernaufgabe des ALM ist das Risikomanagement der Vermögensanlagen in Bezug auf die kosten- und zeitgerechte Erfüllung der versprochenen Vorsorgeleistungen. Im Fokus des Risikomanagements stehen das Erkennen, das Bewerten und das gezielte Eingehen von Anlagerisiken.
Dabei spielen die Einflussgrössen der Vermögens- und Verbindlichkeitsseite eine wichtige Rolle. Sämtliche Grössen werden in der ALM-Studie berücksichtigt. Nebst der Risikoevaluation unterbreiten wir pro Bestandsentwicklung-Szenario auch immer einen optimierten Anlagevorschlag.