Swiss Life möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Zurück

Swiss Life Asset Managers plant den Erwerb eines Premium-Büroportfolios im Central Business District von Paris

12.02.2019

  • Swiss Life Asset Managers plant den Erwerb eines Premium-Büroportfolios im Central Business District von Paris. Verkäufer ist Terreïs.
  • Mit Terreïs wurde eine Absichtserklärung für insgesamt 28 Core-Büroimmobilien im Wert von EUR 1,7 Mrd. unterzeichnet. Der Eigentumsübergang wird voraussichtlichbis zum zweiten Quartal 2019 erfolgen.
  • Die Vermögenswerte werden von Immobilienfonds erworben, die von Swiss Life Asset Managers Einheiten in der Schweiz, Frankreich, Deutschland und Luxemburg verwaltet werden und damit bestehenden und künftigen Kunden von Swiss Life Asset Managers einen einzigartigen Zugang zum Pariser CBD-Büromarkt bieten.

90 Prozent des Portfolios bestehen aus hochwertigen Büroimmobilien im Central Business District (CBD) von Paris. Die im Herzen der französischen Hauptstadt gelegenen Gebäude im Haussmann-Architekturstil befinden sich hauptsächlich im ersten, zweiten, achten, neunten und zehnten Bezirk. Diese Gegenden werden heute von unterschiedlichen Unternehmen bevorzugt, von der Luxusgüter- bis hin zur Technologiebranche.

Frédéric Bôl, CEO Frankreich von Swiss Life Asset Managers, sagt: «Wir sind stolz darauf, dieses aussergewöhnliche Portfolio im Pariser Bürosegment zu sichern, das bei unseren Kunden sehr begehrt ist. Die Verfügbarkeit großer Transaktionen in Paris ist begrenzt, und die Vermögenswerte, die wir erwerben möchten, sind derzeit eine Seltenheit auf dem Markt. Damit bieten wir unseren Kunden einen einzigartigen Zugang zum Pariser CBD-Büromarkt und ermöglichen ihnen Investitionen in hochwertige, selten zugängliche Gebäude in erstklassiger Lage, aber mit einem rückläufigen Mietpotenzial, das wir über unser Asset Management erschließen können».

Paris gilt als einer der gefragtesten Immobilienmärkte Europas mit niedrigen Leerstandsraten und steigenden Mieten im Bürobereich. Darüber hinaus sind neue Büroimmobilien in der französischen Hauptstadt selten. Dies gilt insbesondere für den Central Business District, wo das Angebot in den letzten 40 Jahren lediglich um sechs Prozent gewachsen ist. Diese Angebotsknappheit erhöht die Attraktivität des Pariser Marktes weiter.

original
loading
×