Zurück

Swiss Life REF (CH) European Properties: Zeichnungsfrist vom 6. November bis 17. November 2017

06.11.2017

Die Lancierung des neuen europäischen Immobilien-Fonds Swiss Life REF (CH) European Properties ist per 30. November 2017 geplant. Qualifizierte Anleger können Anteile des Fonds zwischen dem 6. November und 17. November 2017 zeichnen. Die Zuteilung der Anteile erfolgt am 21. November 2017.

Breit diversifiziertes Immobilienportfolio 
Der neue Immobilienfonds von Swiss Life Asset Managers wird in Core- und Core-Plus-Lagen in europäischen Grossstädten, Regionalzentren und deren zugehörigen Agglomerationen investieren. Der Anlageschwerpunkt liegt auf den europäischen Kernmärkten Deutschland, Frankreich, Österreich und Benelux. Weitere wichtige Zielregionen sind das Vereinigte Königreich, Skandinavien und Südeuropa. 

Vorzüge europäischer Immobilienanlagen
Europäische Immobilieninvestitionen erzielen im gegenwärtigen Tiefzinsumfeld eine attraktive Rendite. Zudem weisen sie eine geringe Korrelation mit anderen Anlageklassen auf. Schweizer Investoren können mit europäischen Immobilienanlagen ihr Portfolio wesentlich diversifizieren. Weitere Vorzüge sind konstante Erträge durch Mietzinseinnahmen und ein potenzieller Inflationsschutz.

Grösster europäischer institutioneller Immobilieninvestor
Swiss Life Asset Managers hat das Anlagegeschäft mit Drittkunden in den vergangenen Jahren erfolgreich ausgebaut. Per Ende Juni 2017 lagen die verwalteten Vermögen bei über CHF 54 Milliarden. Zusammen mit den Anlagen der Versicherungsgesellschaften von Swiss Life bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers ein Vermögen von über CHF 210 Milliarden. Mit Immobilien im Wert von rund CHF 74 Milliarden per Ende Juni 2017 ist Swiss Life Asset Managers der grösste Immobilien-investor in Europa1.

1 PropertyEU, 100 Top Investors, 2015, 2016 und 2017

Fondsinformationen Rechtsform

Vertraglicher Immobilienfonds nach Schweizer Recht

Fondsdomizil

Schweiz

Anlegerkreis

Qualifizierte Anleger

Anlagezeitraum

unbegrenzt

Fondswährung

EUR

Zielvolumen bei Emission

mind. EUR 250 Mio.

Mindestzeichnung

EUR 250‘000 zuzüglich Ausgabekommission (2‘500 Anteile)

Liberierungsdatum

30. November 2017

Liberierung

Die Liberierung erfolgt in maximal fünf Tranchen im Zeitraum vom 30.11.2017 bis 28.2.2019

Zeichnungsprozedere

Die Zeichnung von Anteilen hat über die jeweilige Bank des Investors zu erfolgen. Die offizielle Zeichnungsstelle für Banken ist wie folgt:

Credit Suisse (Schweiz) AG, Execution CSG MF & Order Entry Banks

Zeichnungsfrist

6.11.2017 bis 17.11.2017

Meldefrist Kunden: 17.11.2017, 12:00 (MEZ)

Meldefrist Banken: 17.11.2017, 14:00 (MEZ)

Zuteilung

Festlegung des Erstemissionsvolumen und Zuteilung der Anteile erfolgt am 21.11.2017

Festlegung erste Teilliberierung

Die Höhe der ersten Teilliberierung, zahlbar am 30. November 2017, wird am 22.November 2017 kommuniziert.

Ausschüttung

jährlich

Zielfremdfinanzierungsgrad

20%

Rechnungsjahr

1. April bis 31. März (verlängertes erstes Rechnungsjahr: 30.11.2017 - 31.3.2019)

Fondsleitung

Swiss Life Asset Management AG

Portfolio Management

Swiss Life Asset Management AG

Depotbank

Credit Suisse (Schweiz) AG

Revisionsgesellschaft

PricewaterhouseCoopers AG, Schweiz

Schätzungsexperte

Wüest Partner AG, Schweiz

Stand: Oktober 2017

Der beschriebene Immobilienfonds schweizerischen Rechts richtet sich ausschliesslich an qualifizierte Anlegerinnen und Anleger im Sinne des schweizerischen Kollektivanlagengesetzes (KAG). Die vollständigen Angaben zum Fonds können den Dokumenten entnommen werden, welche die rechtliche Grundlage für eine allfällige Investition bilden. Sie können kostenlos in elektronischer oder gedruckter Form bei der Fondsleitung, Swiss Life Asset Management AG, General-Guisan-Quai 40, 8002 Zürich, bezogen werden. Die Anlagefonds von Swiss Life dürfen weder in den USA noch US-Staatsangehörigen angeboten oder ausgeliefert werden. Dieses Dokument wurde mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Wir geben jedoch keine Gewähr hinsichtlich dessen Inhalt und Vollständigkeit.

loading
×