Swiss Life Asset Managers erweitert Immobilien-Produktportfolio

10.07.2015

Swiss Life Asset Managers plant die Lancierung von zwei neuen Immobilienfonds mit bestehenden Qualitäts-Immobilienportfolios. Mit der erweiterten Produktpalette eröffnet Swiss Life Asset Managers institutionellen Anlegern erstmals die Möglichkeit, in einen Fonds mit deutschen Wohn- und Geschäftsliegenschaften zu investieren. Die Lancierungen sind für das vierte Quartal 2015 vorgesehen.

Swiss Life Asset Managers setzt die Entwicklung des Geschäfts mit externen Kunden fort und erweitert im laufenden Jahr die bestehende Produktpalette um zwei neue Immobilienanlagen. Mit einem Immobilienfonds öffnet Swiss Life Asset Managers externen Kunden erstmals den Zugang zu einem diversifizierten deutschen Immobilienportfolio aus Wohn- und Geschäftsliegenschaften. Das Portfolio wird von Corpus Sireo, Tochtergesellschaft von Swiss Life Asset Managers, aufgebaut und verwaltet. Die Öffnung ist per 1. Dezember 2015 geplant und strebt ein Startvolumen von bis zu CHF 400 Millionen an. Mittelfristig wird ein Volumen von rund CHF 1 Milliarde angestrebt. Stefan Mächler, Group Chief Investment Officer von Swiss Life: «Bei Immobilienanlagen sind lokale Präsenz und fundierte Marktkenntnisse zentrale Erfolgsfaktoren. Dank unserer Tochtergesellschaft Corpus Sireo, einem führenden Immobiliendienstleister in Deutschland, können wir unseren Anlegern genau dies bieten. Der Fonds ermöglicht Anlegern, ihre Immobilienanlagen in einem attraktiven Markt auszubauen und das Portfolio zu diversifizieren.»

Neuer Schweizer Immobilienfonds und Kapitalerhöhung des Luxemburger Fonds
Weiter baut Swiss Life Asset Managers auch das Angebot von Schweizer Immobilienanlagen aus: Per 1. November 2015 wird erstmalig ein Immobilienfonds nach Schweizer Recht mit einem bestehenden Immobilienportfolio von rund CHF 500 Millionen aufgelegt. Mit dem Emissionserlös erwirbt der Fonds ein breit diversifiziertes Portfolio an Schweizer Wohn- und Geschäftsliegenschaften aus den Immobilienbeständen von Swiss Life. Dadurch kann Swiss Life Asset Managers Investoren Zugang zu einem hochwertigen und bereits bestehenden Immobilienportfolio bieten. Ebenso strebt Swiss Life Asset Managers für November 2015 eine Kapitalerhöhung für den bestehenden Immobilienfonds nach Luxemburger Recht mit Schweizer Geschäftsimmobilien an. Mit dem Erlös der Kapitalerhöhung soll die Fremdfinanzierung reduziert und der weitere Ausbau des Portfolios angestrebt werden.

Stefan Mächler zur Angebotserweiterung: «Im aktuellen Umfeld mit anhaltenden Tiefstzinsen bieten wir Anlegern mit unseren neuen Fonds Investitionsmöglichkeiten in bestehende, aktiv verwaltete Immobilienportfolios mit attraktiven Renditeperspektiven. Die Anleger profitieren dabei von den über hundert Jahren Erfahrung, die Swiss Life im Immobiliengeschäft vorzuweisen hat.»

Ausbau des Geschäfts mit externen Kunden und starke Position im Immobiliengeschäft
Swiss Life Asset Managers hat in den vergangenen Jahren das Geschäft mit externen Kunden erfolgreich ausgebaut. So konnten die verwalteten Vermögen in diesem Bereich in den letzten fünf Jahren mehr als verdreifacht werden und lagen Ende 2014 bei knapp CHF 34 Milliarden. Zusammen mit den Anlagen der Versicherungsgesellschaften von Swiss Life (CHF 149,3 Milliarden) verwaltete Swiss Life Asset Managers per Ende 2014 Vermögen von insgesamt CHF 183,0 Milliarden. Davon sind CHF 32,5 Milliarden in Immobilien investiert. Darüber hinaus bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers über die Tochtergesellschaften Livit und Corpus Sireo insgesamt CHF 31,5 Milliarden an Liegenschaften. Total resultierten per Ende 2014 somit verwaltete Immobilien im Wert von rund CHF 64 Milliarden.

Download Medienmitteilung

Die beschriebenen Immobilienfonds richten sich ausschliesslich an qualifizierte Anlegerinnen und Anleger. Die vollständigen Angaben zu den genannten Immobilienfonds können nach erfolgter Lancierung dem jeweils verfügbaren Finanzbericht sowie den Dokumenten entnommen werden, welche die rechtliche Grundlage für eine allfällige Investition bilden, und die kostenlos in elektronischer oder gedruckter Form bei der Fondsleitung Swiss Life Funds AG, Via Bagutti 5, P.O. Box 4642, 6904 Lugano, bzw. für die ausländischen Fonds beim Vertreter in der Schweiz, Swiss Life Asset Management AG, General-Guisan-Quai 40, 8002 Zürich, sowie auf www.swissfunddata.ch und www.swisslife-am.com bezogen werden. Zahlstelle ist die UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich. Gerichtsstand für alle in der Schweiz vertriebenen Anteile ausländischer Fonds ist am Sitz des Vertreters.

loading