Gestion de Fortune kürt SLF(F) Defensive P erneut zum besten Vermögensfonds

02.11.2015

Am 3. November 2015 wurde Swiss Life Asset Managers von der Zeitschrift Gestion de Fortune in der Kategorie „Vermögensfonds“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet – dies für die Performance des Fonds SLF (F) Defensive P (FR0010308825) über fünf Jahre.

Gestion de Fortune und Quantalys haben bei der Auswahl diejenigen UCITS identifiziert, die langfristig eine Überperformance erzielten und sich dabei den grossen Abwärtsbewegungen des Marktes widersetzen konnten. Die Performances wurden per 30. September 2015 gemessen.

Mit dieser Auszeichnung im zweiten Jahr in Folge platziert sich SLF (F) Defensive P in der Kategorie „Vermögensfonds“ erneut vor Nordea 1 – Stable Return Fund und Eurose. Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserem Risikomanagementansatz, der unseren Anlegern über den gesamten Konjunkturzyklus hinweg robuste Portfolios zur Verfügung stellt.

Detaillierte Beschreibung des Auszeichnungsverfahrens von Gestion de Fortune und Quantalys

Gestion de Fortune und Quantalys gingen 2015 wie folgt vor:

• Ziel des Auswahlverfahrens: Fonds identifizieren, die langfristig eine Überperformance erzielten und sich dabei den grossen Abwärtsbewegungen des Marktes insbesondere im Sommer 2011 widersetzen konnten.

• Die Fonds werden auf Basis ihres Sortino-Index über fünf Jahre ausgewählt. Dieser Index ist vergleichbar mit dem Sharpe-Index. Er berücksichtigt jedoch das finanzielle Verlustrisiko anstelle der Gesamtvolatilität. Das Verlustrisiko ist der Volatilität gleichzusetzen, aber nur bei einem fallenden Markt (in Wirklichkeit unter einem bestimmten Wert, in diesem Fall dem Eonia-Index). Anders gesagt, geht man davon aus, dass die Volatilität (Mass für die Schwankungsintensität eines Wertes innerhalb eines bestimmten Zeitraums) nur in einem Baissemarkt ein Problem darstellt.

• Um dabei Fonds hervorzuheben, die bei einem Börsencrash robust bleiben, werden nur diejenigen Fonds berücksichtigt, deren maximaler Verlust über fünf Jahre unter dem durchschnittlichen Höchstverlust ihrer Kategorie liegt.

Die Performances wurden per 30. September 2015 gemessen.

original
loading
×