Swiss Life Asset Managers erhält den Preis amLeague 2014 für die beste Performance im Bereich europäischer Aktien

27.01.2015

original

Bei der Verleihung des Preises amLeague 2014 vom 21. Januar 2014 wurde Swiss Life Asset Managers von Henri Chaffiotte von der CARMF und Antoine Briant von amLeague für die beste Performance im Bereich Aktien Europa ausgezeichnet.

Die Wertung von amLeague wurde vor vier Jahren eingeführt mit dem Ziel, Anlegern für die Performance von Vermögensverwaltungsgesellschaften einen objektiven, 100%ig vergleichbaren Messstandard zur Verfügung zu stellen. Der von amLeague vorgegebene Standard definiert Verwaltungsregeln und gemeinsame Beschränkungen sowie einen operationellen Rahmen, der für alle an der Wertung teilnehmenden Vermögensverwalter identisch ist. Mit dem Klassement und den Preisen können für ein bestimmtes Universum und eine bestimmte Periode auf objektiver Basis die besten Verwalter bestimmt werden.

Die Auszeichnung für Aktien Europa und der dritte Platz im Bereich Eurozone bestätigen die Performancequalität der Aktienanlagen von Swiss Life Asset Managers.

Dank des auf das Risikomanagement ausgerichteten Verwaltungsansatzes können wir auf ein sehr gelungenes Jahr 2014 zurückblicken. Die Anlagen und Performances sind unter anderem in folgenden UCITS vertreten: SLF (F) Equity Europe Minimum Volatility, SLF (F) Equity Euro zone Minimum Volatility, SLF (F) Equity France und SLF (Lux) Equity Global High Dividend.

https://www.am-league.com/fr/news/newsmanagers-amleague-lance-un-indice-qui-consacre-la-regularite-de-la-surperformance-319.html

Die Vermögensverwalter der Plattform amLeague:

original
loading