Anlagestiftung Swiss Life platziert erfolgreich grösste Neulancierung einer Immobilienanlagegruppe im Umfang von CHF 500 Millionen

04.10.2011

Die Emission der Anlagegruppe Geschäftsimmobilien der Anlagestiftung Swiss Life konnte am 25. Oktober 2011 erfolgreich abgeschlossen werden. Die Anlagestiftung Swiss Life vergrösserte damit ihren breiten Kundenstamm im wichtigen Geschäftssegment der halbautonomen und autonomen Vorsorgeeinrichtungen erneut deutlich.

Das qualitativ hochstehende Portfolio bestehend aus Schweizer Geschäftsimmobilien ist bei den Investoren auf grosses Interesse gestossen. Schweizer Vorsorgeeinrichtungen aus dem privaten wie auch öffentlichen Bereich haben Investitionszusagen im Umfang von rund CHF 890 Millionen geleistet. Damit wurde das Erstemissionsvolumen von CHF 500 Millionen deutlich überzeichnet. Die Überzeichnung führte bei der Zuteilung teilweise zu Kürzungen, es konnten jedoch alle Anleger mit Anteilen bedient werden.

Erfolgreiches Wachstum
Mit der Platzierung dieser Anlagegruppe setzt die Anlagestiftung Swiss Life ihren Wachstumskurs fort. Seit Jahresbeginn verdoppelte die Anlagestiftung die verwalteten Vermögen von CHF 1,2 auf CHF 2,4 Milliarden. Sie betreut mittlerweile rund 500 institutionelle Kunden. Stephan Thaler, Geschäftsführer Anlagestiftung Swiss Life: „Mit der neuen Anlagegruppe haben wir unsere Angebotspalette für halbautonome und autonome Vorsorgeeinrichtungen im Immobilienbereich ideal ergänzt. Die hervorragende Qualität der Liegenschaften, die geografische Fokussierung auf starke Wirtschaftsräume sowie das ausgewiesene Know-how unserer Immobilienspezialisten haben die Anleger überzeugt. Wir streben einen weiteren qualitativ nachhaltigen Ausbau der Anlagegruppe via Sacheinlagen und selektiven Zukäufen auf dem Immobilienmarkt an.“

Anlagestiftung Swiss Life
Gegründet 2001 durch die Swiss Life AG, verwaltet die Anlagestiftung Swiss Life (SL AST) aktuell ein Gesamtvermögen von CHF 2.4 Mrd. für 500 steuerbefreite Vorsorgeeinrichtungen und Vorsorgewerke von Sammeleinrichtungen. Das Angebot von 16 Anlagegruppen umfasst fünf Obligationen-, vier Aktien- und drei Immobilien-Schweiz-Produkte sowie vier BVG-Mischvermögen. Die SL AST ist in der Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen (KGAST) vertreten und wird durch das Bundsamt für Sozialversicherungen beaufsichtigt.

Swiss Life
Die Swiss Life-Gruppe ist einer der führenden europäischen Anbieter von Vorsorgelösungen und Lebensversicherungen. In der Schweiz, in Frankreich und in Deutschland bietet sie über eigene Agenten, Makler und Banken ihren Privat- und Firmenkunden eine umfassende Beratung, verbunden mit einer breiten Produktpalette. International tätige Unternehmen unterstützt Swiss Life mit Personalvorsorgelösungen aus einer Hand. Im Geschäft mit strukturierten Vorsorgeprodukten für eine vermögende internationale Privatkundschaft gehört Swiss Life weltweit zu den führenden Anbietern.

Die AWD-Gruppe ist seit 2008 ein Teil der Swiss Life-Gruppe. AWD ist ein führender Finanzdienstleister in Europa mit Sitz in Hannover, der Kunden des mittleren und oberen Einkommenssegments eine ganzheitliche Finanzberatung anbietet. Kernmärkte der AWD-Gruppe sind Deutschland, Österreich, Grossbritannien und die Schweiz.

Die Swiss Life Holding AG mit Sitz in Zürich geht auf die 1857 gegründete Schweizerische Rentenanstalt zurück. Die Aktie der Swiss Life Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SLHN). Die Swiss Life-Gruppe beschäftigt rund 8 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

loading
×