Michael Hennig wird zum 1. März 2019 neuer Leiter für den Wertpapierbereich im Drittkundengeschäft von Swiss Life Asset Managers in Deutschland. Er wird für den Vertrieb sämtlicher Wertpapieranlagelösungen inklusive Infrastrukturanlagen von Swiss Life Asset Managers im deutschen Markt verantwortlich sein. Auch das Geschäft mit kapitalanlagebasierten Lösungen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge soll unter Hennig weiter ausgebaut werden.

Michael Hennig wird von den Standorten Garching bei München und Frankfurt am Main aus tätig sein. Er berichtet funktional an Michael Klose, CEO Third-Party Asset Management von Swiss Life Asset Managers. Der 45-jährige erfahrene Vertriebs- und Wertpapierspezialist Hennig stösst von der Fondsgesellschaft Fidelity International zu Swiss Life Asset Managers. 

Michael Klose, CEO Third-Party Asset Management von Swiss Life Asset Managers, sagt: «Mit Michael Hennig konnten wir einen sehr erfahrenen Investment-Experten für unser Deutschland-Geschäft gewinnen, der langjähriges länderübergreifendes Knowhow aus dem Wertpapieranlagegeschäft sowie im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge in seine Position bei Swiss Life Asset Managers einbringt. Zudem besitzt er aus früheren Positionen ein tiefes Verständnis für die gesamte Wertschöpfungskette im Anlagebereich über sämtliche Kundengruppen. Wir freuen uns, mit Michael Hennig einen etablierten Kopf der Branche bei Swiss Life Asset Managers in Deutschland begrüssen zu dürfen.» 

Michael Hennig bringt annähernd 20 Jahre Erfahrung im Anlagegeschäft mit

Michael Hennig sammelte Erfahrungen bei verschiedenen Unternehmen entlang der gesamten Investment-Wertschöpfungskette. Darüber hinaus ist er mit den Anlagebedürfnissen, insbesondere auch bei kapitalanlagebasierten Pensionslösungsthemen zahlreicher Branchen im In- und Ausland gut vertraut. 

Seit 2007 war Michel Hennig in verschiedenen Positionen bei der international ausgerichteten Fondsgesellschaft Fidelity International tätig, zuletzt als Head of Workplace Investing Germany, wo er als Teil des institutionellen Geschäfts den Vertrieb und die Beratung im Bereich kapitalanlagebasierter Pensionslösungen verantwortete. 

Zuvor bekleidete er Positionen bei der Nordwest Finanz Vermögensberatung und mehreren Sparkassen Instituten im norddeutschen Raum – zumeist in den Bereichen Vorsorgelösungen und Immobilien. 

Michael Hennig ist Sparkassen-Betriebswirt und Vorstandsmitglied des Demografienetzwerk e.V., einer Vereinigung von rund 300 Institutionen. Ziel des Netzwerkes ist, Unternehmen Hilfestellung zu leisten, den demografischen Wandel zu bewältigen.

Hennig_Michael_news

Medienkontakt

Media Relations
Tel.: +41 43 284 77 77
E-Mail: media.relations@swisslife.ch

Investor Relations
Tel.: +41 43 284 52 76
E-Mail: investor.relations@swisslife.ch